Wetzlar live – heimische Klänge

Diese Woche geht es bei Wetzlar live mit einer heimischen Band weiter. Morgen sind open doors aus Wetzlar und Umgebung auf dem Domplatz zu sehen.

Die Mitglieder von open doors Sie tun seit zwölf Jahren das, was sie lieben: Sie covern Songs, die einen tief im Herzen berühren. Zum einen spielen sie Rockklassiker wie „Highway to hell“ oder hauchen dem „Holy Diver“ von Dio neues Leben ein. Das allerschönste für open doors ist aber, heimliche Diamanten wie „Slow Gin“ von Joe Bonamassa oder dem Powersong „Child‘s Anthem“ von Toto dem Publikum zu präsentieren.

Kein Bein hält still und kein Auge bleibt trocken! Wenn die vier Musiker auf der Bühne ihr Bestes geben und das Publikum mitreißen.